Kinder Hula Hoop

Family Bonding in the ParkHula Hoop Reifen für Kinder
Hula Hoop (benannt nach einem traditionellen Tanz auf Hawaii) ist nach dem großen Trend Ende der 50er Jahre noch immer ein Klassiker für Alt und Jung. Insbesondere Kindern macht der kreative Umgang mit den Reifen viel Spaß, zudem werden Geschicklichkeit und Körperwahrnehmung bestens gefördert. Sie werden überraschend sein, wie schnell Ihr Kind die Grundbewegung beherrscht und den Reifen rasant schwingen lässt. Hula Hoop Reifen für Kinder sind eine gelungene Investition.

Ein schlichter Reifen – immer wieder heiß begehrt

Reifen waren schon lange vor unserer Zeitrechnung in vielen Kulturen für Bewegungsspiele und wichtige Rituale benutzt worden, als Hula Hoop hierzulande in den 50ern seine großen Erfolge feierte. Anfangs wurde der Ring noch aus Holz hergestellt, aber bald schon aus Plastik. 30 Jahre später hieß es dann erneut in vielen Familien: Ein Hula Hoop Reifen muss her! Kinder gingen unbedarft an die Sache heran und lernten die Kniffe entweder von Freunden oder ganz von selbst. Aber auch die Erwachsenen konnten nicht von den Plastikreifen lassen und mussten es einfach ausprobieren. Einige entdeckten die Hula Hoop-Bewegungen sogar für die regelmäßige Fitness. Denn der Reifen-Sport hält den Körper jung und fit, zudem können bei den einfach zu praktizierenden Bewegungen so einige Pfunde purzeln.

Vorteile von Hula Hoop für Kinder

Ein Hula Hoop Reifen zieht Kinder magisch an. Es gibt wohl kein Kind, das den Sport nicht einmal ausprobieren möchte, wenn ein scheinbar dafür bestimmter, dünner Reifen auftaucht. Falls Sie also noch einen Hula Hoop Reifen im Keller stehen haben, könnte er noch einmal zu Ruhm kommen. Das Positive am Hula Hoop ist das spielerische Element. Die typischen Bewegungen können fast überall und zwischendurch ausgeübt werden, ohne dass Vorbereitung oder Anfahrtswege nötig sind. Egal ob Ihr Kind sowieso jede Art von Bewegung liebt oder eigentlich lieber auf dem Sofa sitzt – Hula Hoop ist eine Herausforderung, die schnell gemeistert wird. Sport ist für Kinder in der Entwicklung sehr wichtig, nicht nur körperlich, sondern auch mental. Insbesondere Bauch und Rücken werden durch Hula Hoop trainiert. Durch den gestreckten Rücken wird auch die Haltung verbessert. Den richtigen Dreh mit der Hüfte herauszuhaben – im wahrsten Sinne des Wortes – macht außerdem sehr stolz und fördert das Selbstbewusstsein. Ob mit der Lieblingsmusik im Hintergrund oder im Stillen, im Garten, Kinderzimmer, auf dem Spielplatz, zusammen mit Freunden oder alleine – Freude an der Bewegung kommt garantiert auf.

Mit Geduld beginnen und bald Kunststücke vorführen

Wenn es nicht sofort klappt, heißt es: Geduldig sein und noch einmal probieren! Auch der Rhythmus muss erst einmal gefunden werden. Wenn der Reifen fast selbstständig um die Hüfte schwingt, kann das Tempo allmählich gesteigert werden. Spätestens dann ist ein Ausdauersport daraus geworden, der fit hält. Natürlich können Fortgeschrittene auch einige Kunststücke mit dem Reifen fabrizieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, egal ob der Reifen bis zu den Schienbeinen herunterschwebt oder hinauf zu den grazil gestreckten Armen. In der Gruppe dürfen auch spannende Wettbewerbe ausgeführt werden, bei denen es gilt, den Reifen möglichst lange um den Körper schwingen zu lassen.

Kinder mögen Hula Hoop Reifen gerne bunt

Kinder mögen bunte Farben – das gilt natürlich auch für Hula Hoop Reifen. Heute sind viele ansprechende Farbtöne im Angebot, aus denen die Lieblingsfarbe gewählt werden kann. Obwohl die Reifen sehr dünn und leicht sind, sind sie doch robust und langlebig. Neben der Wahl der Farbe sollte bei einem Hula Hoop für Kinder immer die richtige Größe bedacht werden. Hula Hoop Reifen für Kinder sollten nicht zu klein sein. Denn ist der Reifen leicht und groß, gelingen die Bewegungen Anfängern meist besser. Später kann für mehr Herausforderungen dann auf kleinere Reifen umgestiegen werden.

4.16 avg. rating (83% score) - 19 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.