Hula-Hoop-Reifen selber bauen

Hallo Hooping Begeisterte, hier findet Ihr eine Grundanleitung zum Bau eures eigenen Hula Hoop Reifens. Wir zeigen euch hier welche Materialen und Werkzeuge ihr für den Bau des Reifens benötigt und erläutern euch den Zusammenbau des Reifens.

hulahooping_bauanleitung1Die Materialen für euren individuellen Hula Hoop Reifen:

1x Verlegerohr 25mm x 2mm (Grundlage des Reifens)
1x Verbinder Plastikverbinder o. Rundholz (um das Verlegerohr zu verbinden)
1x Buntes selbstklebendes Tape Gewebeklebeband / gern auch Glitzertape

Werkzeug:
1x Messband zum ausrechnen des Durchmessers
1x Schere o. Kuttermesser für das Band

hulahooping_bauanleitung2Alle Materialen können im Internet gefunden werden. Bitte habt Verständnis das wir an der Stelle keine Werbung machen wollen. Bitte achtet darauf das, dass Verlegerohr & der Verbinder die entsprechenden Maße aufweist.

Ablauf:

Länge des Verlegerohrs ausrechnen.

Hier müsst Ihr euch selbst ausrechnen welchen Umfang (= Länge des Verlegerohres) euer HulaHoop, nach Fertigstellung haben soll.
Dazu gibt es ein Richtmaß, Ihr messt den Abstand vom Boden bis zur Hüfte.
Diesen Abstand nehmt ihr als Durchmesser für euren neuen Hula Hoops.
Mit dem Durchmesser könnt Ihr euch nun die Länge des zu verwendenden Verlegerohrs ausrechen.
Keine Angst ist ganz einfache Mathematik und das Internet hilft auch hier.
Hier Klick könnt Ihr in das Feld Durchmesser eurer Maß eingeben. Und als Ergebnis seht Ihr bei Umfang, die Länge auf die Ihr euer Verlegerohr zuschneiden müsst.
Bsp. Abstand vom Boden bis zur Hüfte = 105cm (euer Durchmesser)
Die 105cm in das Durchmesserfeld eingeben und als Ergebnis erhaltet Ihr ca. 330cm Umfang.
Also schneidet Ihr euer Verlegerohr auf 330cm Länge zu.

Verlegrohr zu einem Kreis zusammenfügen.

Hier benötigt Ihr euren „Verbinder“, den Ihr in erst bis zur Hälfte in die eine Seite des von euch zugeschnittenen Verlegerohrs steckt und dann den Reifen zusammenführt in dem Ihr das andere Ende des Verlegerohrs auf das vorstehende Ende des „Verbindes“ steckt. Nun einmal fest zusammendrücken und fertig ist der „Rohreifen“.

Gestaltung des Hula Hoop Reifens

hulahooping_bauanleitung3Hier sucht Ihr euch eine beliebige Stelle für den Anfang und fangt an das bunte Gewebeband „schräg“ angesetzt um den Reifen zu wickeln. Achtung bei Wickeln ist ein bisschen Übung nötig, damit keine Falten entstehen. Eventuell holt Ihr euch beim eurem ersten Versuch ein wenig Unterstützung, einer hält den Reifen und der andere wickelt das Tape. Am Ende wird das Band mit der Schere abgeschnitten und fertig ist euer individueller Hula Hoop Reifen.
(Tips:
-wenn man den Reifen schwerer haben will die erste Runde mit schwarzen Gaffer kleben.
– Es gibt auch Glitzer o. Fineline-Tape mit dem Ihr euren Reifen noch schicker machen könnt.
Dazu einfach in die entgegengesetzte Richtung das Tape, um den Reifen wickeln und am Ende mit Gewebetape befestigen.

Viel Spaß beim Hulahooping.

4.72 avg. rating (94% score) - 90 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.